Vitamin C Hochdosis-Infusionstherapie

Infusionsplatz

Säugetiere können täglich 10 g Ascorbinsäure (Vitamin C) pro 70 kg Körpergewicht produzieren.

Wir Menschen haben die Fähigkeit, Ascorbinsäure zu synthetisieren, verloren.

 

Wodurch entsteht erhöhter Vitamin-C-Bedarf ?

Durch oxidativem Stress (Konsum von Alkohol, Nikotin, psychische Belastung/Stress, chronische Entzündungen, Operationen, Fehlernährung, Umweltschadstoffe, Chemo- und Strahlentheapie) kann ein Vitamin-C- Mangel entstehen.

Ein Vitamin-C-Mangel geht mit chronischen Entzündungen und Funktionsstörungen einher.

 

Welche Krankheiten können dadurch entstehen ?

- akute und chronische Infekte (Infektanfälligkeit)

- Allergien

- Wundheilungsstörungen

- Hauterkrankungen

- Erschöpfung/Burn out, chronische Müdigkeit

- Rheuma

- Muskelschmerzen, Knochenschmerzen

- Herzerkrankungen, Bluthochdruck

- Tumorerkrankung

- Schmerzerkrankungen

 

auch einsetzbar bei:

- begleitend während einer Chemotherapie und/oder Strahlentherapie

- vor bzw. nach einer geplanten Operation, um die Wundheilung/Regeneration zu verbessern

- bei Lebererkrankungen/Belastungen der Leber

- entzündlichen Erkrankungen

- Rauchern

- Leistungssportler

- Alterungserscheinungen (Anti-Aging)

 

Die Vitamin C Hochdosis-Infusions-Therapie wird je nach Krankheitsbild

1 bis 3 x pro Woche durchgeführt.

 

Ich verwende ausschließlich Vitamin C Präparate von der Firma Pascoe Arzneimittel. (www.pascoe.de)

Es handelt sich dabei um ein offiziell geprüftes Präparat nach deutschen Arzneimittelrichtlinien.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt