Naturheilpraxis Patricia Rast in Tiefenbronn
Naturheilpraxis Patricia Rastin Tiefenbronn

Schmerzbehandlung mit manueller Trigger-Therapie ( in Tiefenbronn oder Hausbesuche )

TRIGGOsan - Schlüssel

TRIGGOsan-Schlüssel von Dr. med. Bauermeister

(Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Dr. med. Bauermeister)

 

Trigger-Therapie ist eine neue Methode für Diagnose und Heilung von

Schmerzen speziell des Bewegungsapparates, vor allem bei:

Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Ischias Beschwerden,

Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne, Schmerzen der Schulter-

und Kniegelenke, Fersenschmerzen, Fibromyalgie und vielen als bislang nicht

behandelbar geltenden Schmerzen.

Die Therapie wurde von Dr. med. Bauermeister entwickelt.

 

Die Ursache der Schmerzentstehung - der sog. Triggerpunkt - liegt meist

außerhalb des Schmerzgebiets. Wie weit der Triggerpunkt und das

Schmerzgebiet voneinander entfernt sein kann, zeigt sich bei den

Triggerpunkten der Gesäßmuskulatur.

Diese Triggerpunkte sind verantwortlich für Rückenschmerzen, Schmerzen

der Leiste, Schmerzen, Kribbeln und Taubheitsgefühl in Waden oder Füßen

und Zehen. 

Trigger in der Nacken- und Kopfmuskulatur können verschiedene

Kopfschmerzarten sowie Migräne auslösen und sind verantwortlich für

Verspannungen und Schmerzen im Schulter-Nackenbereich. 

Verspannungen im Halswirbelsäulen- und Lendenwirbelsäulenbereich können

durch Trigger verursacht werden. Daraus können sich Fehlstellungen der

Wirbelsäule bis hin zu Bandscheibenproblemen entwickeln.

Dies ist häufig der Grund dafür, warum nach einer Bandscheibenoperation die

Schmerzen weiterhin bestehen bleiben können.

Die unbehandelten Trigger führen wieder zu Verspannungen der Muskulatur -

und der unheilvolle Kreislauf beginnt von vorne.

 

Was ist ein Triggerpunkt ? 

Verdickungen der Muskelfasern nennt man Triggerpunkt oder Auslösepunkt.

Trigger tastet man in einem hartem Muskelstrang als einen druckschmerz-

haften Knoten.

 

Wie entstehen Trigger ? 

Trigger sind die Folge von Verletzungen, Operationen, Knochenbrüche und

Muskelentzündungen. Auch können Magen-, Darm- oder Blasenentzündungen

Trigger hervorbringen. Ihr Entstehen ist meist auf Fehl- oder Überlastung durch

ungünstige Körperhaltung oder Statikprobleme zurückzuführen, aber auch die

erbliche Veranlagung spielt eine Rolle.

Sehr anfällig für Trigger sind arbeitsüberlastete und mit seelischen Konflikten

behaftete Menschen. Es gibt auch sog. "stumme" Trigger, die zwar vorhanden

sind, aber noch keine Schmerzen machen. Durch Veränderung der Lebensum-

stände wie z. B. Streß, andere Erkrankungen oder Störfelder können diese

Triggerpunkte '"aktiv" werden und zu Schmerzen führen.

 

Manuelle Triggerpunktbehandlung: 

Zuerst werden die schmerzhaften Trigger mit den Fingern ertastet. Mit dem

"TRIGGOsan Schlüssel", ein spezieller Therapiegriff, der von Dr. med.

Bauermeister entwickelt wurde, werden die schmerzhaften Triggerpunkte

stark gedrückt. Der Behandlungsdruck sollte so stark sein, dass Sie Ihre

Triggerpunkte sehr deutlich spüren. Das ist in der Regel anfangs sehr

schmerzhaft, für den Behandlungserfolg aber außerordentlich wichtig. Behandelt

wird so lange, bis sich die Haut rötet, etwas anschwillt und der Schmerz deutlich

nachlässt.

 

Triggerpunktbehandlung mit Neuraltherapie: 

In einem schmerzhaften Triggerpunkt wird ein Lokalanästhetikum oder ein

homöopathisches Medikament, alternativ auch eine Kochsalzlösung eingespritzt.

Dies ist besonders bei schon länger bestehenden, sehr schmerzhaften Trigger-

punkten sinnvoll.

Lesen Sie mehr : Neuraltherapie

 

Triggerpunktbehandlung mit Akupunktur: 

Triggerpunktbehandlung durch Einstechen einer Akupunkturnadel nach der "Da

wo's Methode", d. h. da wo's weh tut.

 

Triggerpunktbehandlung mit Vitalwellen: 

Triggerpunkte können auch völlig schmerzfrei mit dem Vitalwellengerät behandelt

werden.

Lesen Sie mehr: Vitalwellentherapie

 

Triggertherapie mit Vitalwellengerät

Naturheilpraxis

Patricia Rast
Bergstr. 34
75233 Tiefenbronn bei Pforzheim

(Ortsteil Mühlhausen)

Telefon:

07234 4094484

E-Mail: info@naturheilpraxis-rast.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012-2018 Naturheilpraxis Patricia Rast

Anrufen

E-Mail

Anfahrt