Ganzheitliche Schmerztherapie

In Deutschland leben über 15 Millionen Schmerzpatienten. Davon gelten ein Großteil der Patienten schulmedizinisch als "austherapiert".

Während der akute Schmerz eine wichtige biologische Warn- und Schutzfunktion

hat, entwickeln sich chronische Schmerzen, also Beschwerden, die länger als 6

Monate andauern oder immer wieder auftreten, zu einem eigenständigen

Krankheitsbild.

Die Einnahme von Medikamenten bringt bestenfalls nur vorübergehend Linderung

und eine zusätzliche Belastung durch Nebenwirkungen auf die wichtigsten inneren

Organe.

Eine Behandlung des Körpers mit nebenwirkungsfreien natürlichen Methoden und

eine Unterstützung auf der seelischen-geistigen Ebene mit entsprechenden

therapeutischen Verfahren können eine echte Veränderung des Schmerzgeschehen

möglich machen.

 Mesotherapie

Trigger - Osteopraktik

Neuraltherapie

Organaufbautherapie (VitOrgantherapie)

Vitalwellentherapie

Schädelakupunkur nach Yamamoto

Ohrakupunktur

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt